Tischtennis

Am 8. Juli 2006 startete die Tischtennis Abteilung der DJK Buchholz ihre Jubiliäumsfeierlichkeiten mit einem Einladungsturnier für 2er Mannschaften in der Turnhalle der Regionalen Schule Manderscheid. Insgesamt 20 Mannschaften folgten dem Ruf der TT-Abteilung, und so konnte man den ganzen Tag über im Vorgabemodus äußerst spannende Wettkämpfe verfolgen.

Mannschaften von folgenden Vereinen nahmen teil: VfL Monzel, TTC Zewen, TTSG Wittlich, SG Butzweiler-Kordel, TTV Dreis, TuS Daun, Gelb-Rot Trier, SV Greimerath.

Am Ende hatte Wittlich 2, mit Martin Koller und Torsten Reichert, nach einem spannenden Endspiel gegen Wittlich 1 (Bernd Griebler und Jörg Schmidt) die Nase vorn und wurde Gesamtsieger. Den 3. Platz belegte Daun Jungen 1 mit Mike Reinecke und Api Khan; den 4. Platz errangen Stefan Simonis und Jörg Hofer vom TTV Dreis 1.

Für einen reibungslosen Ablauf des gesamten Turniers sorgten Johannes Leisch und Daniel Gerhards.

Sieger und Platzierte wurden abends beim Festkommers gebührend geehrt und erhielten wertvolle Sachpreise.

 

Im ehemaligen Jugendheim der Ortsgemeinde Pantenburg - heute erweiterter Gemeindesaal, wo sich vor 40 Jahren die TT-Abteilung gründete -, begann um 20 Uhr der Festkommers.

Der 1. Vorsitzende der DJK Buchholz, Stefan Weber, beglückwünschte die Abteilung zum 40-jährigen Bestehen und ehrte die bisherigen Abteilungsleiter Dieter Stephany, Wolfgang Schmitz und Hans-Peter Thullen und überreichte ihnen ein Präsent.

Ortsbürgermeister Gerhard Lamberty übergab in seiner Begrüßungsrede einen Geschenkgutschein an den ehemaligen Abteilungsgründer Dieter Stephany zur kostenlosen Nutzung des Gemeindesaals während dieser Feierlichkeiten.

In einer eindrucksvollen Ansprache ging Schirmherr und Verbandsgemeindebürgermeister Wolfgang Schmitz auf viele Ereignisse der vergangenen 40 Jahre ein. Obwohl beruflich stark engagiert, gelingt es ihm nach wie vor an allen Spielen der ersten Mannschaft teilzunehmen.

Sportkreisvorsitzender Manfred Neumann überbrachte ebenfalls seine Glückwünsche und ehrte nachträglich den langjährigen Staffelleiter Walter Schneider aus den Reihen der DJK.

Abteilungsleiter Hans-Peter Thullen ehrte die Sieger und Platzierten des TT-Vorgabeturniers. Er bedankte sich ausdrücklich bei den vielen Helfern, die zur Gesamtorganisation der Jubiläumsfeierlichkeiten mitverantwortlich waren.

Der Regionsvorsitzende der TT-Region Trier-Wittlich, Herr Winfried Gerhard, überbrachte die Glückwünsche des Tischtennisverbandes Rheinland. Insgesamt 15 Aktive der TT-Abteilung wurden für langjähriges Tischtennisspielen mit unterschiedlichen Ehrenbriefen und Siegernadeln ausgezeichnet.

_________________________________________________________________________________